Café Ferdinand – Vodafone Flagship Store Hamburg

Case Study, Interior Design

Um die Markenwelt von Vodafone anfassbar zu gestalten und mehr Menschen für die Marke zu begeistern, verfolgt Vodafone in Deutschland eine Flagship-Store-Strategie. Der jüngste und bis jetzt größte Flagship-Store wurde 2014 in Hamburg am exklusiven Jungfernstieg eröffnet. Teil des neuen Service-Konzeptes ist ein großzügiger Café-Bereich im Obergeschoss, der mit Blick auf die Binnenalster zum Entspannen einlädt.

Vodafone, Flagship Store, Hamburg, Fassade, Jungfernstieg

1 / Die Aufgabe

Gestaltung eines ganzheitlichen Interiors für das neue Café Aufgabe war die Entwicklung eines ganzheitlichen Interior-Konzepts, das die Wahl und Gestaltung von Möbeln ebenso wie die Gestaltung der Wandflächen, der gesamten Identity und aller im Café verwandten Materialen und Einrichtungselemente beinhaltete.

Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Restaurant Branding, tische

2 / Die Idee

Inspiriert durch Leben und Schaffen des Physikers und Gelehrten Ferdinand Braun (u.a. Erfinder der ersten drahtlosen Telefonie und der Braun’schen Röhre), treffen im Café Ferdinand moderne Möbel auf Vintage Details aus dem beginnenden 20. Jahrhundert – eine einzigartige Atmosphäre, die die Ursprünge der Telefonie mit der Telekommunikation der Gegenwart verbindet.

Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Restaurant Branding, bar
Cafè Ferdinand, illustration Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Restaurant Branding, tafel
Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Packaging, Restaurant Branding, stuhl, telefon

„Die vielen themenbezogenen Einzelteile für das Bücherregal zu finden war eine Herausforderung: wir haben stundenlang Trödelmärkten, Antiquariaten und unzählige Auktionen auf ebay durchforstet.“

Vera Henco, KittoKatsu

Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Restaurant Branding, tische
Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Packaging, Restaurant Branding, telefon
Cafè Ferdinand, Vodafone, Hamburg, Jungfernstieg, Restaurant Branding, stuhl, alte bücher

3 / Das Ergebnis

Erste Ableger und Begeisterung in Fachmagazinen Mittlerweile gibt es Ableger vom Café Ferdinand im Düsseldorfer Headquarter von Vodafone und es gab auch ein Pop-Up Café Ferdinand auf der IFA 2014. In der Presse ist die unkonventionelle Gestaltung des Cafés mit viel Zuspruch bedacht worden. So wurde das Café Ferdinand in relevanten Blogs, Architekturmagazinen und sogar Inflight-Magazinen aufgenommen (siehe unten). Vielen Dank für die Veröffentlichungen und die positive Resonanz:

Logo Wall, Vodafone, Cafe Ferdinand

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Aerogram Studio.

Teilen